Informationen internationale Flüge 2020

 

PAU

Koordinaten:        B: +43 18 30,0 L: -00 19 05,0

Mindestentfernung:  730 km

Einsatztag:         Montag,  13.07.2020

Flugtag:            Freitag, 17.07.2020

 

Veranstalter: La Colombe Joyeuse - Societe Royale, Bld.Felix Paulsenlaan 11-15, B-1070 Anderlecht

 

Einsatzstellen: BH - ER - EU - GS - OB - VH - ZW

 

Zoneneinteilung: Zone 1: bis   949,999 km

                 Zone 2: von   950,000 km bis 1039,999 km

                 Zone 3: über 1040,000 km

Kosten:

Einsatzstelle: Euro 1,50 pro Taube

abzüglich Euro 0,50 Transportkostenzuschuß der Arge Euro 1,00 pro Taube

 

Förderbeitrag int. Flüge:                           Euro 1,50 pro Taube

 

Internationales Korbgeld:                           Euro 5,00 pro Taube

 

International Weibchen:                             Euro 0,25 pro Taube

 

Nationale Preislisten:                              Euro 5,00 pro Züchter

 

Internationale Preisliste:                          Euro 0,15 pro Taube

 

ACHTUNG! Bei Pau kommen keine jährige Tauben in die internationale Liste!

 

BRIVE

Koordinaten:          B: +45 09 34,1 L: +01 29 04,0

Mindestentfernung:    600 km

Einsatztag:           Donnerstag, 16.07.2020

Flugtag:              Samstag,    18.07.2020

 

Veranstalter: Arge Euskirchen e.V., Oberstrasse 102, D-56154 Boppard

 

Einsatzstellen: BH - ER - EU - GS - VH - ZW

 

Zoneneinteilung: Zone 1: bis  699,999 km

                 Zone 2: von  700,000 km bis 799,999 km

                 Zone 3: von  800,000 km bis 899,999 km

                 Zone 4: über 900,000 km

 

Neutralisation: 23.00 Uhr bis 05.00 Uhr

 

Der Transport der Tauben erfolgt mit Kabinenexpressen, daher können sich die Einsatzzeiten in den einzelnen Einsatzstellen kurzfristig verschieben. Deshalb ist es unabdingbar, sich mindestens bis 10.07.2020 mit dem Einsatzstellenleiter in Verbindung zu setzen, um die Anzahl der Tauben die gesetzt werden, zu melden.

Kosten:

Einsatzstelle: Euro 1,50 pro Taube

abzüglich Euro 0,50 Transportkostenzuschuß der Arge Euro 1,00 pro Taube

 

Nationales Korbgeld:                                Euro 1,50 pro Taube

 

Nationale Preislisten (Alte und Jährige):           Euro 5,00 pro Züchter

 

MARSEILLE

Koordinaten:       B: +43 17 51,0 L: +05 21 39,0

Mindestentfernung: 675 km

Einsatztag:        Dienstag, 21.07.2020

Flugtag:           Samstag,  25.07.2020

 

Veranstalter: La Colombe Joyeuse - Societe Royale, Bld.Felix Paulsenlaan 11-15, B-1070 Anderlecht

 

Mindestentfernung: alle deutschen Züchter sind teilnahmeberechtigt!

 

Einsatzstellen: BH - DA - ER - EU - GS - OB - VH - ZW

 

Zoneneinteilung: Zone 1: bis    769,999 km

                 Zone 2: von    770,000 km bis 889,999 km

                 Zone 3: von    890,000 km bis 999,999 km

                 Zone 4: über 1.000,000 km

 

Kosten:

Einsatzstelle: Euro 1,50 pro Taube

abzüglich Euro 0,50 Transportkostenzuschuß der Arge Euro 1,00 pro Taube

Beitrag zur Förderung der int. Flüge:               Euro 1,50 pro Taube

Internationales Korbgeld: Euro 3,35/Taube

abzüglich Euro 0,35 Zuschuß der Arge                Euro 3,00 pro Taube

International Weibchen:                             Euro 0,25 pro Taube

Nationale Preislisten:                              Euro 5,00 pro Züchter

Internationale Preisliste:                          Euro 0,15 pro Taube

 

Sonderehrenpreise Marseille für die ersten 3 Plätze je Zone

Sponsor: Freialdenhofen und Söhne GBR

 

1. Preis: Euro 250,00

2. Preis: Euro 150,00

3. Preis: Euro 100,00

 

AGEN

Koordinaten:       B: +43 53 18,0 L: +01 00 23,0

Mindestentfernung: 700 km

Einsatztag:        Montag,  20.07.2020

Flugtag:           Freitag, 24.07.2020

 

Veranstalter: Les Amis de Agen - Televie

 

Einsatzstellen: ER - EU

 

Zoneneinteilung: Zone 1: bis  799,999 km

                 Zone 2: von  800,000 km bis 899,999 km

                 Zone 3: über 900,000 km

 

Kosten:

Einsatzstelle: Euro 1,50 pro Taube

abzüglich Euro 0,50 Transportkostenzuschuß der Arge Euro 1,00 pro Taube

 

Internationales Korbgeld:                           Euro 3,00 pro Taube

 

International Weibchen:                             Euro 0,25 pro Taube

 

Nationale Preislisten (Zone und Jährige)            Euro 5,00 pro Züchter

 

Internationale Preisliste:                          Euro 0,15 pro Taube

 

 

BARCELONA

Koordinaten:       B: +41 11 36,0 L: +01 38 04,0

Mindestentfernung: 900 km

Einsatztag:        Sonntag, 26.07.2020

Flugtag:           Freitag, 31.07.2020

 

Veranstalter: Cureghem Centre, Vinkenstraat 20, B-9400 Ninove

 

Nationaler Sponsor: Irma und Oliver Kreutzfeldt, TaubenMarkt Kassel

 

Einsatzstellen: BH - ER - EU - GS - OB - VH - ZW

 

Zoneneinteilung: Zone 1: bis  1059,999 km

                 Zone 2: von  1060,000 km bis 1159,999 km

                 Zone 3: über 1160,000 km

 

Kosten:

Einsatzstelle: Euro 1,50 pro Taube

abzüglich Euro 0,50 Transportkostenzuschuß der Arge Euro 1,00 pro Taube

Förderbeitrag int. Flüge: Euro 1,50 pro Taube

wird von Arge übernommen

Internationales Korbgeld:                           Euro 5,00 pro Taube

International Weibchen:                             Euro 0,25 pro Taube

Nationale Preislisten:                              Euro 5,00 pro Züchter

Internationale Preisliste:                          Euro 0,15 pro Taube

 

PERPIGNAN

Koordinaten:       B: +42 36 23,0 L: +02 58 48,0

Mindestentfernung: 725 km

Einsatztag:        Montag,  03.08.2020

Flugtag:           Freitag, 07.08.2020

 

Veranstalter: Entente Belge - Belgische Verstandhouding, Planche 8, B-7780 Flobecq

 

Einsatzstellen: ER - EU - GS - OB - VH - ZW

 

Zoneneinteilung: Zone 1: bis    899,999 km

                 Zone 2: von    900,000 km bis 999,999 km

                 Zone 3: über 1.000,000 km

 

Kosten:

Einsatzstelle: Euro 1,50 pro Taube

abzüglich Euro 0,50 Transportkostenzuschuß der Arge Euro 1,00 pro Taube

 

Beitrag zur Förderung int.Flüge:                    Euro 1,50/Taube

abzüglich Euro 1,00 Zuschuß Arge                  Euro 0,50 pro Taube

 

Internationales Korbgeld: Euro 3,45/Taube

abzüglich Euro 0,45 Zuschuß der Arge               Euro 3,00 pro Taube

 

International Weibchen:                             Euro 0,25 pro Taube

 

Nationale Preislisten:                              Euro 5,00 pro Züchter

 

Internationale Preisliste:                          Euro 0,15 pro Taube

 

NARBONNE

Koordinaten:       B: +43 08 36,0 L: +03 00 00,0

Mindestentfernung: 700 km

Einsatztag:        Montag,  10.08.2020

Flugtag:           Freitag, 14.08.2020

 

Veranstalter: Independante de Liege

 

Einsatzstellen: ER - EU - GS - OB - VH - ZW

 

Zoneneinteilung: Zone 1: bis  849,999 km

                 Zone 2: von  850,000 km bis 939,999 km

                 Zone 3: über 940,000 km

 

Kosten:

Einsatzstelle: Euro 1,50 pro Taube

abzüglich Euro 0,50 Transportkostenzuschuß der Arge Euro 1,00 pro Taube

 

Beitrag zur Förderung der int. Flüge:               Euro 1,50 pro Taube

 

Internationales Korbgeld: Euro 3,35/Taube

abzüglich Euro 0,35 Zuschuß der Arge               Euro 3,00 pro Taube

 

International Weibchen:                             Euro 0,25 pro Taube

 

Nationale Preislisten:                              Euro 5,00 pro Züchter

 

Internationale Preisliste:                          Euro 0,15 pro Taube

 

Informationen zu allen internationalen Flügen 2020

 

Einsatzstellen

 

BH - Bad Homburg

Einsatzstelle RV Taunus, In den Kieskauten, 61440 Oberursel-Oberstedten

Einsatzstellenleiter: Torsten Kleinhenz, Weilbacherstrasse 8, 65439 Flörsheim am Main,

Tel.: 06145 12 91

Einsatzzeit: 17.30 - 19.00 Uhr

 

DA - Damme/Oldenburg

Einsatzstelle des Weitstreckenflug Clubs, Rottinghauser Strasse 83, 49401 Damme

Einsatzstellenleiter: Jürgen Knabke, Rottinghauser Str. 83, 49401 Damme

Tel.: 05491 99 63 40

Einsatzzeit: 13.30 - 15.00 Uhr

 

ER - Erkelenz

Gaststätte "Zum krummen Ochsen", Brüderstrasse 6, 41812 Erkelenz-Holzweiler,

Tel.: 02164 46 44

Einsatzstellenleiter: Hans Ritterbex, Hanxlerstrasse 34, 52538 Gangelt, Tel.: 02454 16 01

Einsatzzeit: 19.00 - 20.00 Uhr

 

EU - Euskirchen

Schützenhalle, Erftstrasse 70 (Nähe städtischer Schlachthof), 53879 Euskirchen

Einsatzstellenleiter: Egon Krupp, Im Feldersgarten 10, 52396 Heimbach

Tel.: 02425 901008

Einsatzzeit: 19.00 - 21.00 Uhr

 

GS - Kirchhain-Großseelheim

Einsatzstelle der RV, Taubenheim Großseelheim

Einsatzstellenleiter: Heinrich Feußner, Torstrasse 22, 35260 Stadtallendorf

Tel.: 06428 28 09

Einsatzzeit: 18.30 - 20.00 Uhr

 

MS - Münnerstadt-Bischberg

Alter Sachsenweg 1, 96120 Bischberg

Einsatzstellenleiter: Clemens Fuchs, Hof 8, 99702 Münnerstadt

Tel.: 09733 12 91

Einsatzzeit: 15.00 - 16.00 Uhr

 

OB - Oberhausen

Einsatzhalle RV Neumühl, Gerlingstrasse 175, 47157 Duisburg-Neumühl

Einsatzstellenleiter: Frank Giese, Heinrich-Holtkamp-Str. 6a, 45711 Datteln-Ahsen,

Tel.: 0157 83 44 30 85,Mail: frankgiese@yahoo.de - Taubenmeldungen falls möglich per Mail oder SMS

Einsatzzeit: 18.00 - 20.00 Uhr

 

VH - Viernheim

Taubenheim Viernheim, Alter Lampertheimer Weg 1, Abfahrt BAB 659 Viernheim-Mitte

Einsatzstellenleiter: Harald Possinger, Eichenstrasse 14, 68519 Viernheim

Tel.: 06204 7 84 43 oder 0176 32 55 11 45

Einsatzzeit: 16.30 - 17.30 Uhr

 

ZW - Zweibrücken

Scheiderbergstrasse 2, 66482 Zweibrücken

Einsatzstellenleiter: Ernst Kesselring, Karlsbrunner Str. 65a, 66352 Großrosseln

Tel.: 06898 41764

Einsatzzeit: 17.00 - 18.30 Uhr

 

Bei Brive:

Einsatzstellenleiter: Torsten Zoller, Gutentalstrasse 6, 66482 Zweibrücken

Tel.: 0171 692 35 73

Anschrift Einsatzstelle Brive: Gutentalstrasse 6, 66482 Zweibrücken

 

----------------------------------------------------------------------------------------

 

Voranmeldung der Tauben

Es ist wegen der Doppelflüge unbedingt erforderlich, sich bis spätestens 5 Tage vor dem Einsatztag, mit dem für Sie zuständigen Einsatzstellenleiter in Verbindung zu setzen, um die Anzahl der zum Einsatz kommenden Tauben zu melden! Wenn jemand nicht gemeldet hat und trotzdem zur Einsatzstelle kommt, muß er bis zum Schluß warten, sofern noch Körbe frei sind. Ansonsten kann er nicht setzen.

 

Teilnahme:

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des Verbandes Deutscher Brieftaubenzüchter e.V. Es gilt die Reiseordnung des Verbandes Deutscher Brieftaubenzüchter e.V. mit Ausnahme der §§ 4 Abs. III, 13 Abs. I, 20 Abs. I und 22. Diese §§ sind nachfolgend auf die Gegebenheiten der Arge Euskirchen e.V. angepasst. Mit seiner Teilnahme an den Flügen, erkennt der Züchter die Reiseordnung an.

 

Züchter, die außerhalb der Grenzen des Bundesgebietes wohnhaft sind, sind national teilnahmeberechtigt, insofern sie aktives Mitglied im Verband Deutscher Brieftaubenzüchter e.V., Essen sind, in einer der deutschen Einsatzstellen einsetzen (und melden), sowie im Teilnahmejahr in keinem weiteren internationalen Verband aktiv gemeldet sind.

 

Reisen verschiedene Züchter unter gleichen Koordinaten, muß jeder Züchter spätestens zum Einsetzen des Pau-Fluges eine Schlagliste der zum Einsatz kommenden Tauben einreichen. Wird diese Schlagliste nicht eingereicht, nimmt keiner der Schläge an den Meisterschaftswertungen und Ehrenpreisen teil.

Jeder Züchter reist mit seinen Tauben auf eigene Gefahr und kann den Flugveranstalter oder den Flugleiter nicht in Haftung nehmen.

 

Achtung:

EINJÄHRIGE DEUTSCHE TAUBEN SIND NATIONAL AUF ALLEN FLÜGEN BIS ZU EINER ENTFERNUNG VON 900 KM EINZELSCHLAGVERMESSUNG PREISBERECHTIGT!

INTERNATIONAL SIND EINJÄHRIGE DEUTSCHE TAUBEN AUF ALLEN FLÜGEN AUSSER PAU UND BARCELONA BIS ZU EINER EINZELSCHLAGVERMESSUNG VON 900 KM PREISBERECHTIGT!

 

Schlagvermessung

Züchter ohne Arge-Züchternummer tragen bei Ihrer ersten Teilnahme die vom RV-Vorsitzenden

bestätigten GPS-Schlagkoordinaten im Kopf der Einsatzliste ein. Dafür ist eine Bearbeitungsgebühr von Euro 5,00 zu zahlen. Jeder Züchter erhält dann eine Arge-Züchternummer. Diese ist bei jedem weiteren Flug in der Einsatzliste einzutragen.

 

Einsatzlisten

Es dürfen nur die von der Flugleitung seit 2008 neuen Einsatzlisten (und die seit 2010 neuen internationalen Weibchenlisten) verwendet werden. Sie werden ggf. gegen eine Gebühr von 1,70 (in Briefmarken) übersandt.

 

Geldspiel

International, National und in den Zonen alle Klassen

Klasseneinteilung National- und Zonenliste

Klasse 1: 0,10 Klasse 2: 0,50 Klasse 3: 1,00 Klasse 4: 2,00 Klasse 5: 4,00 Klasse 6: 8,00 Klasse 7: 15,00 Klasse 8: 25,00 Klasse 9: 45,00 Poul 1: 0,50 Poul 2: 1,50 Poul 3: 3,50

Poul 4: 7,50 Sieg: 0,10 Toto: 1,00

Es können alle Tauben gespielt werden.

Toto wird in Preisen zu 50%, 30%, 20% des Einsatzes ausgeflogen.

Die höhere Klasse schließt die niedrigere Klasse ein. Bsp.: Klasse 6 schließt die Klassen 5, 4, 3, 2, 1 ein.

 

Uhrenstellen

Die Konstatieruhren können am Einsatztag gestellt werden. In allen Fällen ist jedoch das Datum des Stelltages zu vermerken.

 

Konstatieren der Tauben

Wegen der Corona-Vorschriften gestaltet sich das Einsetzen und Konstatieren der Tauben in diesem Jahr abweichend zu den gewohnten Regelungen. Folgende Änderungen sind zu beachten:

 

1) Züchter die über ein vom Verband zugelassenes elektronisches Konstatiersystem verfügen konstatieren die Tauben nur elektronisch! Hierbei ist folgendes zu beachten:

 

Folgende Eingaben sind beim elektronischen Gerät vor dem Einsetzen (zu Hause - nicht in der Einsatzstelle) vom Züchter einzugeben:

 

a) Die Benannten Tauben werden in der Spalte AS/AM durchnumeriert.

 

b) Das Geldspiel National und in der Zone wird bei Geldspiel 1 (Zone) und Geldspiel 2 (National) analog zu den Einsatzblättern eingegeben.

 

z.B. Klasse: 9

Poul: 3

Sieg: 1

Toto: 1

 

c) Die Arge-Züchternummer muß auf dem Ausdruck des Einsatzprotokolls vermerkt werden!

 

d) Das Einsatzprotokoll muß vom Züchter und vom Einsatzstellenleiter unterschrieben werden

 

Die Tauben bekommen in diesem Fall keine Gummiringe und keinen Flügelstempel (außer Barcelona).

 

2) Züchter die nicht über ein elektronisches Konstatiersystem verfügen können ihre Tauben wie bisher mit Gummiring und Uhr drehen. Auch die Einsatzblätter müssen in diesem Fall wie bisher ausgefüllt werden.

 

Die Tauben bekommen keinen Flügelstempel (außer Barcelona).

 

Wichtig: Es sind nur Konstatieruhren zugelassen die mit Batterie betrieben werden.

 

Kontrolle

Jede konstatierte Taube muss fünf Tage zur Kontrolle (Schlag- oder Dopingkontrolle) auf dem Schlag des Züchters zur Verfügung stehen.

 

Meldung der Tauben

Jeder Züchter kann seine Tauben auf der Homepage der ArGe selbst melden! Dazu muss er zuvor beim 2. Vorsitzenden Hugo Kipp sein persönliches Passwort als Zugangsberechtigung anfordern. Passwörter vom Vorjahr bleiben unverändert. Die Meldung aller Tauben muss unverzüglich innerhalb von 15 Minuten nach der Konstatierung erfolgen. Alle Züchter, die nicht über einen Internet-Anschluss verfügen, können weiterhin ihre Tauben bei der für sie zuständigen Meldestelle (dort, wo die Taube eingesetzt wurde) telefonisch oder per Fax melden. Anzugeben sind: Name, ArGe-Züchternummer, Wohnort, Ankunftszeit, Metallring und Flügelstempel (falls vorhanden). Erfolgt eine verspätete oder gar keine Meldung, werden die Tauben auf die Neutralisationszeit des nachfolgenden Tages gesetzt.

Am ersten und zweiten Tag, an dem die Tauben eintreffen, sind diese sofort zu melden; an den folgenden Tagen in der Zeit zwischen 18.00 und 22.00 Uhr.

 

Meldestellen der eingetroffenen Tauben

BH - Bad Homburg: Torsten Kleinhenz Tel. (0 61 45) 12 91

DA - Damme/Oldenburg: Jürgen Knabke Tel. (0 54 91) 99 63 40

EU - Euskirchen: Egon Krupp Tel. (0 24 25) 90 10 08 Fax (02425) 903137

GS - Großseelheim: Werner Jacobi Tel. (0 64 26) 16 50 Fax (03222)1315577

MS - Münnerstadt: Clemens Fuchs Tel. (0 97 33) 12 91

OB - Oberhausen: Frank Giese Tel. 0157 83443085 Mail: frankgiese@yahoo.de

VH - Viernheim: Harald Possinger Tel. (0 62 04) 7 84 43 oder 0176 3255 1145

ZW - Zweibrücken: Werner Jacobi Tel. (0 64 26) 16 50 Fax (03222)1315577

 

Konstatierunterlagen

Das Uhrenöffnen für die internationalen Flüge ist wie folgt zu handhaben:

 

Alle Uhrenobleute, die Elektr. Konstatiersysteme/Uhren für Züchter auswerten melden sich bitte per Mail bei Hugo Kipp bis spätestens 12.07.2020. Sie bekommen dann die detaillierte Verfahrensanweisung für das Jahr 2020 zugemailt.

 

Konkursschluss

Ist bei Freitag-Auflass spätestens der zweite Samstag nach dem Auflass. Sind bis dahin nicht alle Preistauben eingetroffen, wird der Flug abgebrochen. Dies gilt national und in den Zonen.

 

Preislisten

25% der eingesetzten Tauben sind preisberechtigt. Es werden die internationalen Neutralisationszeiten verwendet. Im dafür vorgesehenen Teil der Einsatzliste ist die Anschrift in Druckbuchstaben gut leserlich anzugeben. Diese Angaben sind für die Zusendung der Preislisten und für das Geldspiel unerlässlich. Ohne genaue Postanschrift erfolgt keine Zusendung der Preisliste!

 

Zonen

In jeder Zone müssen mindestens 150 Tauben im Wettbewerb stehen, ansonsten wird diese der nächst kürzeren Zone zugeordnet.

 

Ehrenpreise

Die ersten Züchter einer Zone erhalten einen Ehrenpreis.

In allen Entfernungszonen wird je volle 150 eingesetzte Tauben ein Ehrenpreis vergeben.

 

Meisterschaften 2020

 

Europa-Marathon

Sponsor: Röhnfried - Dr. Hesse Tierpharma GmbH & Co KG, Hohenlockstedt

Schirmherr: ArGe zur Durchführung Internat. Brieftaubenwettflüge e.V. Euskirchen

Der Europa-Marathon wird ausgeflogen auf den internationalen Flügen Pau, Barcelona, Marseille, Narbonne und Perpignan. Kostenlose Teilnahme aller Züchter aus Belgien, Niederlande, Frankreich, England, Luxemburg und Deutschland.

Bedingungen:

1.) Die 4 erstbenannten Tauben eines Schlages, hiervon werden die 3 schnellsten gewertet.

2.) Die schnellste Taube eines Schlages (kann auch eine benannte Taube sein).

3.) Von den 5 Flügen werden die 4 besten Flüge gewertet. Barcelona ist Pflicht.

Somit sind max. 16 Preise möglich. Ausgewertet wird zuerst nach Preisen dann nach As-Punkten.

4.) Es zählt nur die internationale Gesamtliste. Weibchen- oder Jährigenlisten sind nicht zugelassen.

Die Ergebnisse sind spätestens bis zum 01.10.2020 schriftlich einzureichen bei:

Josef Fell, Stettenerberg 13, 41812 Erkelenz.

Es werden 10 Züchter ausgezeichnet.

 

Nationale Weitstreckenmeisterschaft der internationalen Flüge

Sponsor: Vanrobaeys N.V., Rekkem, Belgien

Die Weitstrecken-Meisterschaft wird ausgeflogen auf den 4 internationalen Flügen Pau, Barcelona, Marseille und Perpignan. In die Wertung kommen die 2 schnellsten der ersten 4 vorbenannten Tauben (als vorbenannt gelten die 4 ersten Tauben der Einsatzliste). Weiterhin werden gewertet die 2 schnellsten Tauben eines Schlages von den ersten 20 Tauben der Einsatzliste. Die vorbenannten Tauben können auch als schnellste Tauben gewertet werden. Alle 4 Flüge werden gewertet. Es gelten die Preise national und in der jeweiligen Zone (pro Flug max. 8 Preise möglich). Pro Züchter sind max. 16 Preise national und 16 Preise in der Zone möglich. Ausgewertet wird zuerst nach Preisen, dann nach As-Punkten.

Es werden 20 Züchter ausgezeichnet.

 

Nationale Ass-Tauben der internationalen Flüge

Es gelten alle 5 Flüge (Pau, Marseille, Barcelona, Perpignan und Narbonne), die 2 besten Flüge nach As-Punkten (national und Zone) werden gewertet. Es werden nur Vögel bzw. Weibchen mit 2 Preisen gewertet. Die Flüge, die zur Wertung kommen, dürfen nicht hintereinander liegen. Jeder Vogel bzw. jedes Weibchen wird nur einmal gewertet. Es werden 3 Vögel und 3 Weibchen ausgezeichnet.

 

Nationaler Marathon

Sponsor: Verband Deutscher Brieftaubenzüchter e.V., Essen

Der nationale Marathon wird ausgeflogen auf 3 Flügen über 750 km (Einzelschlagvermessung), dabei mindestens 1 Flug über 900 km Einzelschlagvermessung. Ein Flug muss ein Nationalflug der ArGe sein.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des Verbandes Deutscher Brieftaubenzüchter e.V., Essen. Gewertet werden können alle Weitstreckenflüge der ArGe Euskirchen, Flüge von Weitstreckenorganisationen, sowie des Bayernmarathon, bei denen min. 25 Züchter mit min. 250 Tauben im Wettbewerb stehen. Die Flüge müssen bis 30. April bei der Arge Euskirchen mit Angabe der Einsatzstelle und des Einsatzstellenleiters angemeldet sein. Es werden nur Preislisten von zertifizierten Preislisten-Herstellern anerkannt. Die erstbenannten Tauben müssen in der Preisliste eindeutig mit 1 und 2 gekennzeichnet sein.

Pro Züchter werden gewertet:

1.) Die 2 erstbenannten Tauben eines Schlages

2.) Die schnellste Taube eines Schlages (kann auch eine benannte Taube sein).

3.) 2 Flüge über 750 km (Einzelschlagvermessung), 1 Flug über 900 km (Einzelschlagvermessung).

4.) Mindestens einer der 3 Wertungsflüge muss ein Nationalflug der ArGe sein.

Die Auswertung der Meisterschaft erfolgt zunächst nach errungenen Preisen (max. möglich sind 9 Preise). Bei Preisgleichheit, erfolgt die Auswertung nach dem kleinsten Koeffizienten. Meldungen sind spätestens bis zum 01.10.2020 schriftlich einzureichen bei:

Dr. Hans-Peter Brockamp, Oberstr. 102, 56154 Boppard

Es werden 10 Züchter ausgezeichnet

 

Nationale Marathon Ass-Taube

Sponsor: Dr. Brockamp - Probac, Boppard

Es werden 2 Flüge mit min. 750 km (Einzelschlagvermessung), dabei mindestens 1 Flug mit min. 900 km Einzelschlagvermessung sowie ein Nationalflug der ArGe gewertet.

Pro Flug müssen min. 25 Züchter mit min. 250 Tauben im Wettbewerb stehen. Es gelten die gleichen Teilnahmebedingungen wir beim Nationalen Marathon. Gewertet werden zuerst die Preise, bei Preisgleichheit wird die Rangfolge nach dem niedrigsten Koeffizienten ermittelt. Es werden 3 Vögel und 3 Weibchen ausgezeichnet. Die Ergebnisse für den nationalen Marathon sowie die nationalen Marathon As-Tauben sind spätestens bis zum 01.10.2020 schriftlich einzureichen bei:

Dr. Hans-Peter Brockamp, Oberstr. 102, 56154 Boppard

 

Mittelmeer-Cup

Sponsor: Vet. Schröder-Tollisan, Kerkrade

Gewertet werden die 4 erstbenannten Tauben der Einsatzliste auf den Flügen Barcelona, Marseille, Narbonne und Perpignan. Barcelona und Perpignan sind Pflicht, von Marseille und Narbonne kann ein Flug gestrichen werden. Somit sind auf 3 Wertungsflügen 12 Preise in der Zone und 12 Preise in der nationalen Liste zu erreichen. Gewertet wird zuerst nach Preisen, dann As-Punkte wie bei der Weitstrecken-Meisterschaft. Es gelten die Preise der nationalen und der jeweiligen Zonenpreisliste. Es werden 10 Züchter ausgezeichnet.

 

Atlantik-Cup

Sponsor: Freialdenhofen und Söhne, Aldenhoven

Wird auf dem Flug Pau ausgeflogen. In die Wertung kommen die 3 erstbenannten und die 3 schnellsten Tauben eines Schlages. Die benannten Tauben und die schnellsten Tauben können identisch sein. Gewertet werden die 3 schnellsten Tauben eines Schlages von den ersten 20 Tauben der Einsatzliste. Die vorbenannten Tauben können auch als schnellste Tauben gewertet werden. Als benannt gelten die ersten Tauben der Einsatzliste. Es gelten die Preise national und in den jeweiligen Zonen.

Es werden 10 Züchter ausgezeichnet.

 

Heinz Seegmüller Gedächtnispreis

Sponsor: P-Jingo.com, Taoyuan City, Taiwan

Wird auf 4 internationalen Flügen Pau, Marseille, Barcelona und Perpignan mit den 2 schnellsten Tauben eines Schlages in der nationalen Preisliste ausgeflogen. Es gelten alle Tauben der Einsatzliste. Es werden drei Züchter ausgezeichnet.

 

Meisterschaft 3000

Sponsor: Ovigor Sp. z o.o., Opole, Polen

Von den 5 nationalen Flügen Pau, Barcelona, Marseille, Narbonne und Perpignan werden die 3 besten Flüge über 1.000 km mit den 3 schnellsten von bis zu fünf vorbenannten Tauben nach Preisen und dann nach As-Punkten gewertet, Zone und nationale Liste.

Es werden 10 Ehrenpreise ausgeflogen.

 

Primus inter Pares - Barcelona

Sponsor: Theodor Backs GmbH, Rehburg-Loccum

Ausgezeichnet werden die besten Tauben national Barcelona der Jahre 2020-19-18-17-16. In die Wertung kommen nur Tauben, die 5 x in Folge von Barcelona Preis errungen haben. Die Wertung erfolgt nach As-Punkten. Die Ergebnisse mit Preisen und As-Punkten sind spätestens bis zum 01.10.2020 schriftlich einzureichen bei:

Josef Fell, Stettenerberg 13, 41812 Erkelenz

 

Goldene Barcelona-Taube

wird ausgeflogen mit der erstbenannten Taube. Kosten pro Züchter: Euro 12,00

Die Hälfte des eingenommenen Betrages wird zu 50%, 30% und 20% an die drei erstplatzierten Züchter ausgezahlt, die andere Hälfte an die nächstplatzierten Züchter in Beträgen zu je Euro 50,00.

 

PIPA - Ehrenpreise

Für den ersten Preis National auf den sechs internationalen Flügen je ein Ehrenpreis

 

Ehrenpreise Herbots-Animal-Products

für alle Zonensieger der sechs Int./National-Flüge je einen Pokal (19 Ehrenpreise).

 

ArGe-Ehrenpreise

Auf allen internationalen Flügen werden pro Zone die Züchter mit der schnellsten Zweier- Serie nach As-Punkten ausgezeichnet. Alle Tauben eines Züchters werden gewertet.

 

3-Jahres Ass-Tauben-Wertung der internationalen Flüge

Sponsor: Belgica De Weerd B.V., Breda, Niederlande

Für die sechs internationalen Flüge wird je eine As-Taube über die letzten drei Jahre ausgezeichnet. Die Wertung erfolgt aus der Nationalliste nach As-Punkten.

 

Herbert Falkenberg Ehrenpreis Barcelona

Wird auf dem Flug Barcelona mit den zwei erstbenannten Tauben ausgeflogen. Gewertet wird nur die Zonenliste.

 

Engelbert Jennekens Gedächtnispreis

Sponsor: Edi Heimbach, Euskirchen

Wird auf dem Flug Barcelona mit den 10 erstbenannten Tauben ausgeflogen. Gewertet werden zuerst die Preise, dann die As-Punkte aus der nationalen Liste

 

Artur Lück Pokal

Wird ausgeflogen mit der erstbenannten Taube auf den 4 internationalen Fügen Pau, Barcelona, Marseille, Perpignan. Gewertet wird nur die Nationalliste.

 

Willi Linz Gedächtnispreis

Wird auf dem Flug Barcelona mit dem ersten Weibchen National ausgeflogen.

 

Präsidentenpokal des Verbandes Deutscher Brieftaubenzüchter e.V.

Wird auf Barcelona mit den 3 erstbenannten Tauben in der Nationalliste ausgeflogen.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Informationen auf der Homepage sind maßgebend!

Rufnummer Infotelefon ArGe: 03 21 21 05 51 50 (je Anruf aus dem Festnetz 0,12 .)

Die Auflasszeiten werden auch auf der Videotextseite des WDR Seite 631 bekannt gegeben.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Versteigerung

Um zu bieten, geben Sie bitte Ihre komplette Anschrift und Telefonnummer an. Im Feld Nachricht geben Sie bitte die Versteigerungsnummer(n), sowie den Betrag(die Beträge) den(die) Sie bieten möchten an. Das Vorbieten übers Internet endet am xx.xx um 20.00 Uhr.

Stand: 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

GEBOT ABGEBEN

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

In diesem Jahr haben Sie wieder die Möglichkeit über WhatsApp während der Saalversteigerung am xx.xx.xx ab 13.00 Uhr mitzubieten. Hierfür wird eine WhatsApp-Gruppe "Versteigerung" angelegt. Es ist notwendig, dass Sie spätestens bis zum xx.xx.xxxx - 20.00 Uhr eine WhatsApp mit Ihrem Namen, Anschrift und Tel.-Nr. an +49 175 549 3187 schicken, um in die Gruppe aufgenommen zu werden. Während der Versteigerung wird dann die Taube, die gerade versteigert wird in die Gruppe gestellt und es kann Geboten werden. Der Betrag der im Saal geboten wird, wird ständig von mir aktualisiert. Viel Spass beim bieten! Hugo Kipp

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hugo Kipp